anders bestatten in Heek - Nienborg

Wenn der Mensch den Menschen braucht...

Ja, wir starten- noch etwas unfertig, ziemlich menschlich finden wir - und es passt doch auch zum Thema Tod und Sterben.
Das letzte Gehen im Leben lässt auch immer Unfertiges zurück, Sterben - egal wann - kommt immer zu früh.
Was immer da war und da ist, ist unsere offene HERZ-Haltung zu diesem Thema.

Der Tod gehört zum Leben. An dieser Tatsache können wir nichts ändern. WARUM tot - diese Ohnmacht muss jeder für sich aushalten…
WIE gehen wir damit um, ja das WIE können wir zusammen mit euch gestalten…

Und der letzte Abschied ist uns wichtig, ob zuhause oder anderswo sorgen wir uns um den Körper
und um die Seele des toten Menschen und um die Trauer der Traurigen um ihn herum.
Wir planen zusammen das letzte Fest und würdigen mit der persönlichen Trauerfeier das Leben des gestorbenen Menschen.

Über den Tag der Beerdigung hinaus gibt es in unserer mutmachwerkstatt die Möglichkeit für eine einfühlsame weitere Trauerbegleitung aller Trauernden.

 

Was uns ausmacht

Persönlich, nah und zukunftsversiert

 

 

MUT DURCH MACHEN.
HOFFNUNG DURCH HANDELN.
LEBEN DURCH LIEBEVOLLES ERINNERN.
NEUE WEGE DURCH GEHEN.

Wir beginnen. Im Hier und Heute. Starten im Diesseits und Jetzt. Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.
Sterben berührt unsere Seele immer ganz tief.
Jedes Ende ist immer der Beginn eines anderen Lebens.
Liebe bleibt.
Liebe ist.
Anders | srednA

Gisa & Eva